Katze auf Heizung

Chronologie - Max-Ernst-Str.

 

Bereits im November 2014 wurde mit der Entwicklung eines Nahwämrekonzeptes begonnen und anschließend die Vor- und Nachteile der jeweiligen Varianten geprüft.


April 2015:

Beauftragung, Planung, Ausschreibung „Heißes Nahwärmenetz“

Juni/Juli 2015:
Gespräche mit Energieagentur RLP/ Prof. Giel über „Kalte Nahwärme“

August/September 2015:
Untersuchungen, Berechnungen zur Auslegung „Kalte Nahwärme“

September 2015:
Auftrag durch Werkausschuss nach Konzeptumplanung

Oktober/November 2015:
Entwicklung Contracting- und Preismodell „Flatrate“, Auswahl Wärmepumpenlieferanten, Vorplanung Sondenfeld, Fördermittelanträge bei Wirtschaftsministerium, Antrag auf vorzeitigen Baubeginn sowie Bauherreninfoveranstaltung bei den Stadtwerken

Dezember 2015:
Antrag bei Unterer Wasserbehörde für Erkundungsbohrung

Februar 2016:
Genehmigung für Erkundungsbohrungen inkl. TRT (Verfahren zur Bestimmung thermischer Parameter)

März 2016:
Niederbringen Erkundungsbohrung, Durchführung TRT, Auslegung u. Vorplanung Sondenfeld, Genehmigungsbescheid Fördermittel 

April 2016:
Bewilligungsantrag bei LGB Mainz für Sondenfeld

Mai 2016:
Hauptbetriebsplan bei LGB Mainz beantragt

Juli/August 2016:
Niederbringen von 28 Bohrungen und Bau der Verteilerstationen

Januar 2017:
Offizielle Inbetriebnahme und Aufnahme der Wärmeversorung